Training

Training mit Tools aus dem Psychodrama

 
Selbstwert und Selbstvertrauen -
Kreativität und Innovation -
Kommunikation und Konfliktlösung

„Stellen Sie sich vor, Ihr Team ist die Besatzung eines Piratenschiffes. Welche Funktion möchten Sie einnehmen? Stellen Sie sich bitte schweigend an Deck Ihres imaginären Schiffes.“

„Jetzt bitte sagen Sie der Reihe nach, wer Sie sind, wie es Ihnen ergeht und was Sie wahrnehmen!“


Ein Teamtraining für ein kleines Softwareunternehmen, an dem auch der Firmenchef teilgenommen hat, ergab folgende Rollen: Drei Köche, einen Einpeitscher, einen Steuermann, eine Frau auf dem Ausguck, eine Bardame (der Firmenchef), einen Schiffsjungen.

Ergebnisse des Trainings, während dessen das Leitungsproblem und die aggressive Konkurrenzsituation bearbeitet wurden, waren: Rückkehr des Firmenchefs an die Universität und Neustrukturierung der Aufgaben und Kompetenzen im Team. Das Unternehmen hat seine MitarbeiterInnenzahl verdreifacht und agiert bis zum heutigen Tag mit wachsendem finanziellen Erfolg.

Ob es nun darum geht, in einem Seminar bestimmte Inhalte zu vermitteln oder darum, Themen wie z.B. Karriere unter dem persönlichen Aspekt zu bearbeiten oder darum, Konflikte und Schwierigkeiten innerhalb eines Teams zu entwirren: Interaktive, ganzheitliche und kreative Trainingstechniken ermöglichen eine rasche Analyse der Situation und stellen den TeilnehmerInnen Tools für ein effizientes Bearbeiten der Fragestellungen zur Verfügung. Im spielerischen Miteinander eröffnen sich Handlungsmöglichkeiten, die über rein logisches Nachdenken nicht zu erarbeiten sind. Die Dynamik der Gruppe potenziert die Ergebnisse, Freude an der eigenen Kreativität und der der anderen setzen Energie und Motivation frei. Die Methode wirkt nachhaltig, da sie unmittelbar an tieferen Persönlichkeitsschichten, Strukturen und Interaktionsmustern ansetzt. Phasen der Reflexion helfen, die im Seminar gemachten Erfahrungen zu integrieren.

 
Methode

Psychodrama, Systemische Gruppendynamik, Systemische Strukturaufstellungen (Syst), Soziodrama, Soziometrie innerhalb themen- und prozessorientiertem Arbeiten mit Teams und Gruppen.

 

Termine


© 2005-2020 Sabine Kistler | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung